Palliativ-Station

Als Palliativstation wird eine Versorgungseinheit mit entsprechender Fachrichtung an einem Krankenhaus bzw. an einem Palliativzentrum bezeichnet. Sie unterscheidet sich von anderen Stationen durch eine wohnlichere Gestaltung und einen höheren Personalschlüssel, das Personal verfügt außerdem über Zusatzqualifikationen. Auf einer Palliativstation werden schwerstkranke Patienten aufgenommen, die nicht zu Hause oder im Pflegeheim behandelt werden können. Ziel der

2020-11-23T12:49:44+01:00

Paraparese

Bei der Paraparese liegt eine unvollständige beidseitige Lähmung eines Extremitäten-Paares (z.B. Lähmung beider Beine) vor.

2020-11-23T13:03:21+01:00

Parese

Die Lähmung eines Muskels, Muskelgruppe oder Extremität (Arm, Bein) wird in der Medizin als Parese bezeichnet.

2020-11-23T13:06:18+01:00

Parkinson-Syndrom

Das Parkinson-Syndrom gehört zu den häufigsten Erkrankungen des Nervensystems, an der in Deutschland mehr als 250.000 Menschen leiden. Charakterisieren mehrere Krankheitszeichen (Symptome) ein Erkrankungsbild, spricht man von einem Syndrom. Beim Parkinson-Syndrom umfassen diese Symptome eine verlangsamte Bewegung, eine Muskelversteifung, ein Zittern und Störungen in der Haltungsstabilität. Da das Parkinson-Syndrom eine fortschreitende Erkrankung ist, liegen die

2020-11-23T13:07:56+01:00

Pflegegeld

Unter Pflegegeld versteht man eine monatliche Sozialleistung der gesetzlichen oder privaten Pflegeversicherung für anerkannt Pflegebedürftige, die sich zu Hause von Angehörigen pflegen oder betreuen lassen. Mit diesem „Pflegegeld für selbst beschaffte Hilfen“ wie es im Pflegeversicherungsgesetz heißt, kann der Aufwand und Einsatz von pflegenden Angehörigen für die tägliche häusliche Pflege und Betreuung abgesetzt werden. Anspruch

2020-11-23T13:12:12+01:00

Pflegegrad (früher Pflegestufe)

Zum 01.01.2017 wurden im Zuge der Pflegereform die bisherigen Pflegestufen 0,1,2 und 3 von den fünf neuen Pflegegraden ersetzt. Mithilfe dieser Pflegegrade lässt sich die Pflegebedürftigkeit von betroffenen Menschen einschätzen. Diese Überleitung ist im Sozialgesetzbuch Elf fest geregelt. Grund der Änderung von Pflegestufen in Pflegegraden ist der, dass nun mit Hilfe der Pflegegrade auch Menschen

2020-11-30T13:47:25+01:00

Pflegeheim Beatmung

Hierbei handelt es sich um eine Facheinrichtung für schwerstpflegebedürftige Menschen. I.d.R. stehen den Bewohnern therapeutische Angebote zur Verfügung. Menschen mit folgenden Diagnosen können dort aufgenommen und versorgt werden:  Schlaganfall, Multiple Sklerose, Wachkoma (Rehabilitationsphase „F“ oder „Phase-F“), Schädelverletzung, Lungenerkrankung, Hirnblutung oder schwere Infektionskrankheit – wenn über einen langen Zeitraum unterstützende Maßnahmen erforderlich sind, Wir haben uns

2020-11-30T13:49:24+01:00

Pflegeprofessionen

Unterscheidung folgender Begriffspaare: a. Krankenschwester bzw. Krankenpfleger Bei der Bezeichnung Krankenschwester bzw. Krankenpfleger handelt es sich um gesetzlich geschützte Berufsbezeichnungen, die noch auf das Ordensschwesterwesen zurückzuführen ist. Es handelt sich um einen Heilberuf im deutschen Gesundheitswesen. Das Berufsbild umfasst u.a. die professionelle eigenständige Pflege, Beobachtung, Betreuung und Beratung von Patienten und Pflegebedürftigen im stationären oder

2020-11-30T13:52:36+01:00
Nach oben