COPD (Chronic Obstruktive Pulmonary Disease)

Als COPD wird eine chronisch obstruktive Lungenerkrankung bezeichnet. Dabei sind die Atemwege dauerhaft verengt und entzündet. Es ist die häufigste Erkrankung der Atmungsorgane und ist weltweit gesehen die vierthäufigste Todesursache.Meistens handelt es sich dabei um eine Kombination aus einer dauerhaft verengenden Lungenentzündung und einem Lungenemphysem. Ein Lungenemphysem ist zu verstehen als aufgeblähte Lunge. Symptome:Als charakteristische

2020-11-16T11:58:15+01:00

Corona (Covid-19)

Die Lungenerkrankung Covid-19, umgangssprachlich Corona bezeichnet, wird durch eine sog. Tröpfcheninfektion - also beim Husten und Sprechen - verbreitet. Die Viren vermehren sich ähnlich wie Grippeviren im Rachen. Die Erkrankung äußert sich eher unspezifisch. Symptome können Fieber, trockener Husten und/oder Atemprobleme sein. Fieber tritt nicht zwangsläufig auf. Betroffene können eine leichte Erkältungssymptomatik mit Frösteln und

2020-11-30T18:53:23+01:00
Nach oben